Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. März 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochen├╝bergreifend:

Scots and Catalans J. H. Elliott: Scots and Catalans. Union and Disunion, New Haven / London: Yale University Press 2018
Rezensiert von Reiner Tosstorff

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Fotografien im Geschichtsunterricht Christoph Hamann: Fotografien im Geschichtsunterricht. Visual History als didaktisches Konzept, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2019
Rezensiert von Benjamin St├Ądter

 

Stadtgeschichte, Stadtmarke, Stadtentwicklung Alfons Kenkmann / Bernadette Spinnen / bcsd e. V. (Hgg.): Stadtgeschichte, Stadtmarke, Stadtentwicklung. Zur Adaption von Geschichte im Stadtmarketing, Heidelberg: Springer-Verlag 2019
Rezensiert von Daniela Mysliwietz-Flei├č

 

Altertum:

Augustus and the destruction of history Ingo Gildenhard / Ulrich Gotter / Wolfgang Havener et al. (eds.): Augustus and the destruction of history. The politics of the past in early imperial Rome , Cambridge: Cambridge Philological Society 2019
Rezensiert von John W. Rich

 

Gardens of the Roman Empire Wilhelmina F. Jashemski / Kathryn L. Gleason / Kim J. Hartswick et al. (eds.): Gardens of the Roman Empire, Cambridge: Cambridge University Press 2018
Rezensiert von Victoria Emma Pagán

 

Mittelalter:

Associative Political Culture in the Holy Roman Empire Duncan Hardy: Associative Political Culture in the Holy Roman Empire. Upper Germany, 1346-1521, Oxford: Oxford University Press 2018
Rezensiert von Florian Dirks

 

Burgrecht Heinrich Speich: Burgrecht. Von der Einb├╝rgerung zum politischen B├╝ndnis im Sp├Ątmittelalter, Ostfildern: Thorbecke 2019
Rezensiert von Stefan P├Ątzold

 

Fr├╝he Neuzeit:

Fragmenta Melanchthoniana G├╝nter Frank (Hg.): Fragmenta Melanchthoniana. 500 Jahre Reformation. Band 7, Heidelberg / Ubstadt-Weiher / Basel: verlag regionalkultur 2019
Rezensiert von Carsten Nahrendorf

 

Schriften zur Reise Herzog Friedrichs von Sachsen-Gotha nach Frankreich und Italien 1667 und 1668 Holger K├╝rbis / Peter-Michael Hahn (Hgg.): Schriften zur Reise Herzog Friedrichs von Sachsen-Gotha nach Frankreich und Italien 1667 und 1668. Eine Edition, K├Âln / Weimar / Wien: B├Âhlau 2019
Rezensiert von Michael Maurer

 

19. Jahrhundert:

Von Netzwerken zu Mńrkten Martin B├╝hler: Von Netzwerken zu M├Ąrkten. Die Entstehung eines globalen Getreidemarktes, Frankfurt/M.: Campus 2019
Rezensiert von Veronika Settele

 

Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg Michael Epkenhans / Gerhard P. Gro├č / Markus P├Âhlmann u.a. (Hgg.): Geheimdienst und Propaganda im Ersten Weltkrieg. Die Aufzeichnungen von Oberst Walter Nicolai 1914 bis 1918, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2019
Rezensiert von G├╝nther Kronenbitter

 

Zeitgeschichte:

Westemigranten Mario Ke├čler: Westemigranten. Deutsche Kommunisten zwischen USA-Exil und DDR, K├Âln / Weimar / Wien: B├Âhlau 2019
Rezensiert von Mike Schmeitzner

 

Dokumente zur deutschen Militńrgeschichte 1945-1990 Christoph N├╝bel (Hg.): Dokumente zur deutschen Milit├Ąrgeschichte 1945-1990. Bundesrepublik und DDR im Ost-West-Konflikt, Berlin: Christoph Links Verlag 2019
Rezensiert von Hermann Wentker

 

Kunstgeschichte:

Augenzeugenschaft als Konzept Claudia Hattendorff / Lisa Bei├čwanger (Hgg.): Augenzeugenschaft als Konzept. Konstruktionen von Wirklichkeit in Kunst und visueller Kultur seit 1800, Bielefeld: transcript 2019
Rezensiert von Boris R├Âhrl

 

Nachrichten von der Antike Renate Miller-Gruber: Nachrichten von der Antike. In deutschen Zeitschriften von 1755 bis 1835, Petersberg: Michael Imhof Verlag 2017
Rezensiert von Astrid Fendt