Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2021
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

EpochenĂĽbergreifend:

Der Begriff der Magie in Mittelalter und Früher Neuzeit Jutta Eming / Volkhard Wels (Hgg.): Der Begriff der Magie in Mittelalter und FrĂĽher Neuzeit, Wiesbaden: Harrassowitz 2020
Rezensiert von Monika Frohnapfel-Leis

 

Köln Wolfgang F. Meier / Werner Schäfke: Köln. Eine Stadtgeschichte in Bildern. Band 1-4, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2020
Rezensiert von Wolfgang Dobras

 

Altertum:

Kaiser Justinian und  das Erbe des Konzils von Chalkedon Michail Grazianskij: Kaiser Justinian und das Erbe des Konzils von Chalkedon, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2021
Rezensiert von Volker Menze

 

Urbanisation in Roman Spain and Portugal Pieter Houten: Urbanisation in Roman Spain and Portugal. Civitates Hispaniae of the Early Empire, London / New York: Routledge 2021
Rezensiert von Oliva Rodríguez Gutiérrez

 

Mittelalter:

That Most Precious Merchandise Hannah Barker: That Most Precious Merchandise. The Mediterranean Trade in Black Sea Slaves, 1260-1500, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2019
Rezensiert von Ulla Kypta

 

Kaiser, Rom und Apostelfürst Mark Tobias Wittlinger: Kaiser, Rom und ApostelfĂĽrst. Herrscher und Petrus vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Wien: Böhlau 2018
Rezensiert von Francesco Massetti

 

FrĂĽhe Neuzeit:

Cérémonial politique et cérémonial religieux dans l'Europe moderne Peter Bennett / Bernard Dompnier: CĂ©rĂ©monial politique et cĂ©rĂ©monial religieux dans l'Europe moderne. Échanges et mĂ©tissages, Paris: Classiques Garnier 2020
Rezensiert von Josef Johannes Schmid

 

Katharina von Medici Klaus Malettke: Katharina von Medici. Frankreichs verkannte Königin, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2020
Rezensiert von Claudia Opitz-Belakhal

 

19. Jahrhundert:

Bildfabriken Lenka Fehrenbach: Bildfabriken. Industrie und Fotografie im Zarenreich (1860-1917), Paderborn: Ferdinand Schöningh 2020
Rezensiert von Gabriele Betancourt Nuñez

 

Friedrich Engels und die Sozialdemokratie Detlef Lehnert / Christina Morina (Hgg.): Friedrich Engels und die Sozialdemokratie. Werke und Wirkungen eines Europäers, Berlin: Metropol 2020
Rezensiert von Lino Schneider-Bertenburg

 

Zeitgeschichte:

Transformation durch Recht Kiran Klaus Patel / Hans Christian Röhl: Transformation durch Recht. Geschichte und Jurisprudenz Europäischer Integration 1985-1992. Mit einem Kommentar von Andreas Wirsching, Tübingen: Mohr Siebeck 2020
Rezensiert von Juliane Clegg

 

Der Deutsche Kanal Frank Uekötter: Der Deutsche Kanal. Eine Mythologie der alten Bundesrepublik, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2020
Rezensiert von Matthias Stickler

 

Kunstgeschichte:

Pure Leiblichkeit Pauline Bachmann: Pure Leiblichkeit. Brasiliens Neokonkretismus (1957-1967), Bruxelles [u.a.]: Peter Lang 2019
Rezensiert von Miriam Oesterreich

 

Strategien der Einverleibung Irina Hiebert Grun: Strategien der Einverleibung. Die Rezeption der Antropofagia in der zeitgenössischen brasilianischen Kunst, Bielefeld: transcript 2020
Rezensiert von Pauline Bachmann